Vorträge - Weltblicke

2024

 

Freiheit zwischen Fjord und Fjell

– mein Jahr in Norwegen

 

 

Vortrag von und mit

Thomas Ranft

 

Freitag, 01.03.2024

18:00–20:15 Uhr

 

An der Westküste Norwegens, wo atemberaubende Fjorde auf grandiose Berge treffen, hat Thomas Ranft in einem kleinen norwegischen Dorf gearbeitet.
Er hat die Landessprache erlernt, den typischen, nach Schokolade und Karamell schmeckenden Braunkäse probiert und in den Weiten der Hardangervidda nach der großen Freiheit gesucht, bevor er nach Spitzbergen aufbrach, wo die Sonne im Sommer nicht untergeht und man mitten in Norwegen auf eine russische Siedlung treffen kann.
Ein spannender, persönlicher Erfahrungsbericht vom schönsten Land Europas.

 

https://www.vhs-ssoe.de/kurse/gesellschaft.html?action%5B93%5D=course&courseId=532-C-24F11005P&rowIndex=2

 

Bitte melden Sie sich vorher an.

Vielen Dank.
Anmeldung unter:  www.vhs-ssoe.de/kurse oder

unter 03501 710990

 


von Thomas Ranft
von Thomas Ranft

Frühere Vorträge

 

 

 

Burgen, Kriege, Grenzgeschichten - Heimatgeschichte(n) aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

 

 

 

Vortrag von

Matthias Schildbach

 

  Fr., 19.01.2024

 18.00 - 19.30 Uhr

 

Diesmal folgen wir Matthias Schildbachs regionalgeschichtlichen Recherchen im GoglemoschHaus in Stolpen
Auf seinen Entdeckungszügen für die Sächsische Zeitung spürt der freie Autor Matthias Schildbach so manche Kuriosität auf. Da ist die Olympische Fackel, die 1936 bei Bad Gottleuba die Grenze überquerte, eine uralte Kirche bei Wilsdruff, die zu einer Reise ins Mittelalter einlädt oder die Suche nach der Hölle Flanderns, wo Tausende Söhne und Väter der Heimat verschwanden.
Weitere Informationen zum Referenten finden Sie auf seiner Webseite  www.matthias-schildbach.de.

Bitte melden Sie sich vorher an. Vielen Dank.

Anmeldung unter:

 

www.vhs-ssoe.de/kurse

LINK

oder unter 03501 710990

 

Die Vortragsreihe "Weltblicke" ist ein Veranstaltungsformat des Projektes >>vhs unterwegs<<.

 

 



2023

 

Oman - Unterwegs im Paradies

 

Vortrag von und mit

Sven Altmann

 

 

 Fr., 08.12.2023

 18.00 - 20.15 Uhr

 

Das märchenhafte Sultanat am Indischen Ozean verzaubert seine Besucher mit prachtvollen Palästen, trutzigen Festungen, quirligen Souks und einer traumhaften Landschaft. 
Wir sind mit einem Geländewagen und Dachzelt unterwegs, baden an karibischen Stränden und in versteckten Wadis, durchqueren die größte Sandwüste der Erde, bewandern schroffe Gebirge und entspannen in Palmen-Oasen.

Weitere Informationen über Sven Altmann und seine spannenden Reisevorträge finden Sie auf seiner Homepage unter:  https://freeon3wheels.de

 

Bitte melden Sie sich vorher an. Vielen Dank.

Anmeldung unter:

 

www.vhs-ssoe.de/kurse

LINK

oder unter 03501 710990

 

Die Vortragsreihe "Weltblicke" ist ein Veranstaltungsformat des Projektes >>vhs unterwegs<<.

 

 


 

 Film: "WELTANSCHAUUNG - Teil 2:

von Alaska bis Chile"

 

Vortrag von und mit

Thomas Meyer

 

Freitag, 20.10.2023

18:00–20:15 Uhr

 

„Neben dem Kennenlernen vieler Menschen und ihrer Kulturen stellten wir nach der kompletten Umrundung der Erde fest, wie klein und erhaltenswert doch dieser Himmelskörper ist.“

Nach einem kurzen Stopp zu Hause in Rabenau brachen Angelika und Thomas Meyer im Frühjahr 2018 zum 2. Teil ihrer Weltreise auf. Zunächst folgten die beiden ihrem verschifften Wohnmobil auf dem Seeweg an die Ostküste der USA, von wo es quer durch die USA und Kanada hinauf zum nördlichsten Punkt der Reise nach Alaska ging. Überwiegend auf der Panamericana ging es dann weiter bis in die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia, in der Region Antarktis. Dabei durchquerten die Meyers fast alle Länder Mittel- und Südamerikas mit ihren historischen Maya- und Inkastätten. Von der Südspitze Feuerlands ging es entlang der Atlantikküste und durch Regenwald bis Rio de Janeiro, bevor sie im Frühjahr 2019 in Buenos Aires die Heimreise per Flugzeug antraten. Das Wohnmobil wurde verschifft.
In ihrem Film und einem anschließenden Gespräch teilen die beiden ihre Erfahrungen.

Mehr über die Reisen von Kerstin und Thomas Meyer finden Sie auf deren Webseite  www.meyer-weltreise.de .

 

Bitte melden Sie sich vorher an.

Vielen Dank.
Anmeldung unter:  www.vhs-ssoe.de/kurse oder

unter 03501 710990

 



 

 Äthiopien

 

Vortrag von und mit
Dr. Birgit Weißgerber

 

 

 Fr., 01.09.2023

 18.00 - 19.30 Uhr

 

Warum gerade Äthiopien? Die Gründe für die Reise des Ehepaares Weißgeber in das Land, das auch „Dach Afrikas“ genannt wird, sind vielfältig: die grandiose Landschaft des Semien-Gebirges, die Ursprünge des Blauen Nils, jahrtausendalte christliche Tradition mit den wunderbaren Felsenkirchen in Lalibela, die unwirkliche Kulisse der Danakil-Senke und die Traditionen der Völker des Südens. Nach der Beendigung des Bürgerkrieges im umkämpften Gebiet Tigray im Herbst 2022 öffnete sich ein Zeitfenster für einen sichereren Aufenthalt, dass Familie Weißgerber für die individuelle Reise im Januar/Februar 2023 nutzte. Eher ungeplant verband sich der gewählte Zeitraum mit dem Erleben des wohl größten Festes der äthiopischen Christen: des Timkatfestes. Die begleitete Fahrt mit einem Landcruiser führte quer durch das Land, in dem über 120 Mio. Menschen leben und das so gar nicht vergleichbar ist mit den üblichen Zielen Afrikareisender.

 

Freuen Sie sich auf den Vortrag von Frau Dr. Weißgerber und lassen Sie sich von unerwarteten Erlebnissen und faszinierenden Bildern überraschen.

 

Bitte melden Sie sich vorher an. Vielen Dank.

Anmeldung unter:

 

www.vhs-ssoe.de/kurse

LINK

oder unter 03501 710990

 

Die Vortragsreihe "Weltblicke" ist ein Veranstaltungsformat des Projektes >>vhs unterwegs<<.

 

 


 

Auf den Spuren des heiligen Franziskus

– mit Hund und Zelt durch Italien

- vhs unterwegs

 

 

Vortrag von und mit
Franziska Wolf

 

Fr., 07.07.2023

18.00 - 19.30 Uhr

 

 

"Bei dieser Pilgerreise geht es mit meiner treuen Fellnase knapp 600 km von Florenz nach Rom. Zu Fuß wandern wir durch das wilde und atemberaubende Apennin-vorbei an den Wirkungsstätten des heiligen Franziskus. Natur pur, inspirierende Begegnungen und leckeres Essen prägen diese spirituelle Reise."
- Franziska Wolf

 

Bitte melden Sie sich vorher an. Vielen Dank.
Anmeldung unter:

 

www.vhs-ssoe.de/kurse

oder unter 03501 710990

 


 

Sibirien 2022 –

eine Reise nach Russland in ungewöhnlichen Zeiten

 

Vortrag von und mit

Thomas Ranft

 

 Fr., 02.06.2023

 18.00 – 20.15 Uhr

 

Zu einer Zeit, in der uns Russland immer fremder und bedrohlicher wird, unternimmt Thomas Ranft eine Familienreise nach Sibirien zu den Verwandten seiner Frau. Neben Landschaft und Kultur in der Region am Baikalsee vermittelt seine Präsentation anschaulich und lebensnah ein Bild von der aktuellen Situation der Menschen im Osten Russlands. Der Referent lässt in seine Ausführungen Hintergrundinformationen zum Ukraine-Konflikt einfließen.

 

Bitte melden Sie sich vorher an. Vielen Dank.

Anmeldung unter:

 

www.vhs-ssoe.de/kurse

LINK

oder unter 03501 710990

 

 


 

Wander- und Begegnungsreise durch Kasachstan und Kirgistan

 

 

Vortrag von und mit
Dr. Birgit Weißgerber

 

Fr., 03.03.2023

18.00 - 19.30 Uhr


Nach Kasachstan und Kirgistan? Trotz der Unruhen im Januar 2022 und des Krieges in der Ukraine? Die Ungewissheit darüber, ob die Reise nun stattfindet, hielt lange an. Aber dann verlief alles wie geplant: Die Familie Weißgerber setzte, diesmal in Begleitung von
2 Freundinnen, die Erkundung ehemaliger Sowjetrepubliken im Juli 2022 fort. Start war in Almaty und dann ging es im Kleinbus mit der Reisebegleiterin Kanyschai und dem Fahrer Rustam zunächst durch einige Nationalparks im Südosten Kasachstans. Der Schwerpunkt der Tour lag ohne Zweifel auf den vielfältigen Erkundungen Kirgistans: Trekking im Tien Shan, Besuch eines Viehmarktes in Karakol, Baden im Issyk Kul, Übernachtungen in Jurten, aktives Erleben der Filzteppichherstellung und der alten Kunst der Adlerjagd waren besondere Höhepunkte. Frau Dr. Weißgerber berichtet im Vortrag darüber wie gewohnt lebendig und mit beeindruckenden Bildern

 

Bitte melden Sie sich vorher an. Vielen Dank.
Anmeldung unter:

 

www.vhs-ssoe.de/kurse

oder unter 03501 710990

 


Film: "WELTANSCHAUUNG - Teil 1:
von Dresden nach Thailand und zurück"

 

 

Film und Gespräch von und mit
Kerstin und Thomas Meyer

 

Fr., 03.02.2023

18.00 - 20.15 Uhr


Anfang des Jahres 2017 brachen Kerstin und Thomas Meyer mit ihrem Wohnmobil gen Osten auf. Der erste Teil ihrer Weltreise führte die beiden über den Balkan, den Iran, die Seidenstraße und entlang der Transsib bis zum Baikalsee. Von diesem nordöstlichsten Punkt ging es bis zum südlichsten Punkt der Reise nach Thailand. Die Rückreise erfolgte mit einigen Schwierigkeiten u.a. über Myanmar, Indien, Nepal, Pakistan, hinüber zur arabischen Halbinsel und zurück über den Iran, Georgien, die Türkei und den Balkan. Pünktlich zu Weihnachten waren die beiden wieder zu Hause. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten lernte das Ehepaar vor allem viele Menschen und deren Kulturen kennen. In ihrem Film und einem anschließenden Gespräch teilen die beiden ihre Erfahrungen.

Mehr über die Reisen von Kerstin und Thomas Meyer finden Sie auf deren Webseite  www.meyer-weltreise.de.

 

Bitte melden Sie sich vorher an. Vielen Dank.
Anmeldung unter:

 

www.vhs-ssoe.de/kurse

 


2022

Archipel Svalbard – Im Land der Eisbären und Rentiere

 - vhs unterwegs in Königstein

 

Vortrag von Andreas Jahnel

 

Fr., 04.11.2022

18.00 - 19.30 Uhr

 

Andreas Jahnel erfüllte sich den Traum seines Lebens - eine Reise an die Arktis. An Bord einer Expeditionskreuzfahrt zum Archipel Svalbard führt ihn seine Reise durch eisiges Packeis, die Tundralandschaft und Polarwüste. Gefesselt von der Pflanzen- und Tierwelt im höchsten Norden, erzählt er von der Faszination der Stille, einer einzigartigen Naturlandschaft und den Begegnungen mit Eisbären und anderen Überraschungen. Dabei geht er auch auf die unübersehbaren Spuren durch den Menschen ein.

 

Die Vortragsreihe "Weltblicke" ist ein Veranstaltungsformat des Projektes "vhs unterwegs". Hier berichten Menschen über spannende Reisen, Entdeckungen in der Region oder auch besondere Lebenserfahrungen.

Das Projekt wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

 

Bitte melden Sie sich vorher an. Vielen Dank.
Anmeldung unter:

 

 https://www.vhs-ssoe.de

 

 

 



 

 

China - ein Kaleidoskop

 

Vortrag von Angelika Lampadius

 

Fr., 23.09.2022  18.00 - 19.30 Uhr

 

 

Dreimal reiste Angelika Lampadius nach China. In den Städten Shenyang, Schanghai und Peking besuchte sie ihre Familie und sammelte dort Eindrücke des fernen, interessanten und bunten Lebens. Lassen Sie sich begeistern von diesem Kaleidoskop der Eindrücke und erleben Sie auch seltene Einblicke in den chinesischen Alltag.

 

Die Vortragsreihe "Weltblicke" ist ein Veranstaltungsformat des Projektes "vhs unterwegs". Hier berichten Menschen über spannende Reisen, Entdeckungen in der Region oder auch besondere Lebenserfahrungen.

 

Das Projekt wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Bitte melden Sie sich vorher an. Vielen Dank.
Anmeldung unter:

 

 https://www.vhs-ssoe.de/kurse

 

 


 

Unterwegs zum Mera-Peak. Trekkingtour 2019 in Nepal

 

Vortrag von Christina Kretzschmar

 

 Fr., 02.09.2022  von 18:00 - 19:30 Uhr


Christina Kretzschmar war 2019 bereits zum 8. Mal in Nepal. Auf dem Weg zum Mera-Peak besuchte die kleine Gruppe auch Pelmang, das Partnerdorf des Vereins Görlitz-Pelmang e.V. und konnte sich von der vielfältigen Projektarbeit in dem kleinen Bergdorf überzeugen.


Die Vortragsreihe "Weltblicke" ist ein Veranstaltungsformat des Projektes "vhs unterwegs". Hier berichten Menschen über spannende Reisen, Entdeckungen in der Region oder auch besondere Lebenserfahrungen.

 

Das Projekt wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

 

 

Bitte melden Sie sich vorher an. Vielen Dank.
Anmeldung unter:

https://www.vhs-ssoe.de/kurse

 


 

 

  Zauber des Orients - Unterwegs in Marokko

 

Vortrag von Sven Altmann

 

 

Fr., 01.07.2022

 

18:00 - 20:00 Uhr

 

 

 Die Vortragsreihe "Weltblicke" ist ein Veranstaltungsformat des Projektes >>vhs unterwegs<< in der Werkstatt 26 in Königstein.

Auf 5500 km bereiste Sven Altmann im Sommer 2017 Marokko in einem 4x4-Camper und entdeckte dabei - teilweise mit Offroad - Anteilen - die Stationen Tanger, Fes, Todra- und Dades Schlucht, das Atlasgebirge, Marrakesch u.v.m.. Der Vortrag ist für alle Marokko-Interessierten geeignet und zeigt die Möglichkeit, auch mit Familie individuell und dabei sicher zu reisen.

Weitere Informationen über Sven Altmann und seine spannenden Reisevorträge finden Sie auf seiner Homepage unter:  https://freeon3wheels.de.

 

Bitte melden Sie sich vorher an. Vielen Dank.
Anmeldung unter:

https://www.vhs-ssoe.de/programm/gesellschaft.html?action%5B93%5D=course&courseId=532-C-22F11031P&rowIndex=0

 


 

   La Réunion - Naturparadies im Indischen Ozean

 

Vortrag von Konrad Schulze und Margot Avemark

 

 

Fr., 17.06.2022

 

18:00 - 19:30 Uhr

 

 Die Vortragsreihe "Weltblicke" ist ein Veranstaltungsformat des Projektes >>vhs unterwegs<< in der Werkstatt 26 in Königstein.

Die zu Frankreich gehörende Vulkaninsel La Reunion ist ein wunderbares Naturparadies. Auf unseren ganztägigen Trekkingtouren durchquerten wir die fantastische, üppig bewachsene Landschaft mit ihren unterschiedlichen Vegetationszonen, entdeckten Wasserfälle, Regenwälder und die einzigartige tropische Pflanzen- und Tierwelt. Wir bestiegen den aktiven Vulkan "Piton de la Fournaise", erlebten den Sonnenaufgang auf dem höchsten Berg "Piton de Neiges", badeten und schnorchelten im Indischen Ozean.

Weitere Informationen über die Referenten und ihre spannenden Reisevorträge finden Sie auf deren Homepage unter:
 https://www.perfect-days.de/l%C3%A4nder-und-orte/la-reunion

 

Bitte melden Sie sich vorher an. Vielen Dank.
Anmeldung unter:

www.vhs-ssoe.de/vhs-unterwegs

 

 


China - ein Kaleidoskop
- vhs unterwegs in Königstein

 

Vortrag von Angelika Lampadius

 

 

Fr., 13.05.2022

 

18.00 - 19.30 Uhr

 

 

Dreimal reiste Angelika Lampadius nach China. In den Städten Shenyang, Schanghai und Peking besuchte sie ihre Familie und sammelte dort Eindrücke des fernen, interessanten und bunten Lebens. Lassen Sie sich begeistern von diesem Kaleidoskop der Eindrücke und erleben Sie auch seltene Einblicke in den chinesischen Alltag.

 

 

Die Vortragsreihe "Weltblicke" ist ein Veranstaltungsformat des Projektes >>vhs unterwegs<< der Volkshochschule Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

 

 

Bitte Melden Sie sich vorher an. Vielen Dank



Ein Reisevortrag von Andreas Jahnel
Andreas Jahnel erfüllte sich 2016 den Traum seines Lebens - eine Reise an die Arktis. An Bord einer Expeditionskreuzfahrt zum Archipel Svalbard führt ihn seine Reise durch eisiges Packeis, die Tundralandschaft und Polarwüste. Gefesselt von der Pflanzen- und Tierwelt im höchsten Norden, erzählt er von der Faszination der Stille, einer einzigartigen Naturlandschaft und den Begegnungen mit Eisbären und anderen Überraschungen. Dabei geht er auch auf die unübersehbaren Spuren durch den Menschen ein.

 

Anmeldung unter:

www.vhs-ssoe.de/vhs-unterwegs

 

 

 



Ein Vortrag von Dr. Birgit Weißgerber

 

Im Dezember 2021 erfüllten sich Birgit und Reinhard Weißgerber einen großen Wunsch: ein Gorilla- trekking in Uganda. Diese fast hautnahen Begegnungen mit Gorillas, mit Schimpansen und Breitmaulnashörnern waren überwältigend. Winston Churchill hat Uganda vor etwas über 100 Jahren als „Perle Afrikas“ bezeichnet. Zu Recht, wie die Eheleute Weißgerber nach vielen Safaris im Murchison- und Queen Elisabeth Nationalpark sowie dem Erleben der unglaublichen landschaftlichen Vielfalt des Landes feststellten. Beider Herzen sind dort geblieben: bei den sehr herzlichen Menschen aus einem jungen, armen Land, in denen die Schulen erst dieser Tage nach 83 Wochen Covid-Pause wieder geöffnet haben.

 

 

Anmeldung unter:

 

www.vhs-ssoe.de/vhs-unterwegs



 

Ein Reisevortrag von Thomas Ranft

Als die Sowjetunion 1991 in fünfzehn Staaten zerfiel, ahnte niemand, dass diese in den folgenden drei Jahrzehnten eine ganz unterschiedliche Entwicklung nehmen sollten. Thomas Ranft hat in den letzten Jahren die meisten dieser Länder bereist: im komfortablen Bus durchs Baltikum, entlang abenteuerlicher Schluchten durch Zentralasien und durch überwucherte Ruinenwelten im Kaukasus. Er hat mit optimistischen und resignierten, nüchternen und betrunkenen Menschen gesprochen, hat überwältigende Gastfreundschaft und absurde Bürokratie erlebt und war in Republiken, die es auf keiner westlichen Landkarte gibt. Es entsteht ein spannendes und persönlich gefärbtes Bild der oft russischsprachig geprägten Kulturräume, die in Deutschland immer noch weitgehend unbekannt sind.

Gleichzeitig mit dem Vortrag wird in der Werkstatt 26 eine Plakatausstellung zum Thema "Postsowjetische Lebenswelten" eröffnet. Die Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dekoder.org widmet sich dem Zerfall der Sowjetunion und der weiteren Entwicklung in den 15 neu entstandenen Ländern.

Näheres zur Plakatausstellung hier.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

Anmeldung unter:

www.vhs-ssoe.de/vhs-unterwegs

 

Wer nicht vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit, den Vortrag auf "Zoom" per Live-Übertragung zu erleben.

https://zoom.us/j/97844994167?pwd=QzRMMXVROVRNek5odEsyNDBMcjFOUT09
Meeting-ID: 978 4499 4167
Kenncode: vhs

 



 

Die zu Frankreich gehörende Vulkaninsel La Reunion ist ein wunderbares Naturparadies. Auf unseren ganztägigen Trekkingtouren durchquerten wir die fantastische, üppig bewachsene Landschaft mit ihren unterschiedlichen Vegetationszonen, entdeckten Wasserfälle, Regenwälder und die einzigartige tropische Pflanzen- und Tierwelt. Wir bestiegen den aktiven Vulkan "Piton de la Fournaise", erlebten den Sonnenaufgang auf dem höchsten Berg "Piton de Neiges", badeten und schnorchelten im Indischen Ozean.

Vortrag von Konrad Schulze und Margot Avemark


Weitere Informationen über die Referenten und ihre spannenden Reisevorträge finden Sie auf deren Homepage unter:
 https://www.perfect-days.de/l%C3%A4nder-und-orte/la-reunion

 

 

Anmeldung unter:

www. vhs-ssoe.de/vhs-unterwgs




Kappadokien

am Freitag, 27.8.2021 in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr

 

Ein Reisevortrag von Sven Altmann

Üble Rumpelpisten, viele Pannen und Missgeschicke brachten Ihn in heikle Situationen, aber es gab immer wieder Begegnungen mit hilfsbereiten Menschen, die Sven Altmann aus manchem Schlammassel halfen. Er fand neue Freunde in Rumänien und Bulgarien und erlebte die faszinierenden Landschaften Osteuropas und der Türkei hautnah. Pelikane im Donaudelta, baden im Schwarzen Meer und der türkischen Ägäis, Ballon fahren in Kappadokien, wandern in Maramures und im Rila-Gebirge, Rainbow Gathering und Motorradtreffen, … 10 Wochen Kontrastprogramm.

 



Am Ende standen 11000 abenteuerliche Kilometer auf der Uhr. Der Weg war das Ziel…

Weitere Informationen über Sven Altmann und seine spannenden Reisevorträge finden Sie auf seiner Homepage unter:  https://freeon3wheels.de

 

 

Anmeldung bitte auf der Seite der vhs unter: https://www.vhs-ssoe.de/programm/gesellschaft.html/kurs/532-C-21F11218P/t/kappadokien

 


Sibirien – Mongolei – China: Unterwegs in drei Welten

am Freitag, 18.06.2021 in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr

Ein Reisevortrag von Thomas Ranft

 

Wer von Sibirien durch die Mongolei nach China reist, erlebt Kontraste, wie sie größer kaum sein können. In Sibirien geht die Fahrt über schlaglochübersäte Buckelpisten, in der Mongolei vorbei an qualmenden Jurten und in China passiert der Hochgeschwindigkeitszug Meere von Wolkenkratzern. Thomas Ranft hat fünf Jahre lang am Baikalsee gearbeitet und war in allen drei Ländern unterwegs. Anschaulich und authentisch erzählt er von gelungenen und missglückten Begegnungen mit Einheimischen, zeigt faszinierende Taiga- und Steppenlandschaften und berichtet über den Uni-Alltag junger Asiaten, die sich vom Studium der deutschen Sprache einen besseren Start in die Zukunft erhoffen.

 

Hier zur Seite der VHS:

https://www.vhs-ssoe.de/programm/gesellschaft.html?action%5B93%5D=course&courseId=532-C-21F11217%24%24SO&rowIndex=3

 

 

https://zoom.us/j/97844994167?pwd=QzRMMXVROVRNek5odEsyNDBMcjFOUT09
Meeting-ID: 978 4499 4167
Kenncode: vhs


Einlass ab 17:50 Uhr - Eintritt frei.

 


Erdölboom, Trümmerfelder und Bergromantik / Eindrücke aus dem Kaukasus

am Freitag, 14.05.2021 in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr

Ein Reisevortrag von Thomas Ranft

Wohl nirgendwo sonst auf der Welt treffen so viele Kulturen und Sprachen auf engstem Raum aufeinander wie im Kaukasus. Spannend und anschaulich berichtet Thomas Ranft von seinen Reisen in fünf ehemals sowjetische Gebirgsländer am Rand Europas, wo nach kurzer Fahrt schon die nächste Landesgrenze das Weiterkommen erschwert, an der sich die Menschen mit unüberwindlich scheinenden Vorurteilen gegenüberstehen. Die Ruinenlandschaften Abchasiens, die Schneewüste am russischen Elbrus oder der Erdölreichtum in Aserbaidschan – auf dem Weg vom Schwarzen zum Kaspischen Meer liegen die Kontraste dicht nebeneinander. Neben einer Vielzahl persönlicher Begegnungen wird auch die große Politik zur Sprache kommen und das Thema Fluchtursachen, verlassen doch immer wieder Kaukasier ihre Heimat und suchen einen Neuanfang in Deutschland.

 

Hier zur Seite der VHS: https://www.vhs-ssoe.de/programm/gesellschaft.html?action%5B93%5D=course&courseId=532-C-21F11220%24%24SP&rowIndex=0

 

Link: https://zoom.us/j/97844994167?pwd=QzRMMXVROVRNek5odEsyNDBMcjFOUT09

Meeting-ID: 978 4499 4167

Kenncode: vhs

Einlass ab 17:50 Uhr - Eintritt frei.

 


Tadschikistan - ein Bergland zwischen Stolz und Armut - vhs unterwegs ONLINE

am Freitag, 09.04.2021 in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr

 

Nach dem Ende des Kommunismus knüpft Tadschikistan an persische Wurzeln und muslimische Traditionen an, doch die Suche nach einem eigenen, von Russland unabhängigen Weg bleibt schwierig. Spannend und anschaulich berichtet Thomas Ranft aus dem zentralasiatischen Bergland, wo Korruption und Hilfsbereitschaft, Armut und Lebensfreude, Gefahren und Schönheit wie wohl in keiner anderen der ehemaligen Sowjetrepubliken aufeinandertreffen.

Als virtuellen Kursraum nutzen wir Zoom. Bitte klicken Sie zum Kurszeitpunkt auf den angegebenen Link und folgen Sie den Anweisungen. Und schon sind Sie dabei! Hinweis: Rechts oben können Sie die Sprache in Deutsch ändern.

 

Hier zur Seite der VHS: https://www.vhs-ssoe.de/suche/kursdetails.html?courseId=532-C-21F11219%24%24SP

 

Link: https://zoom.us/j/97844994167?pwd=QzRMMXVROVRNek5odEsyNDBMcjFOUT09

Meeting-ID: 978 4499 4167

Kenncode: vhs

Einlass ab 17:50 Uhr - Eintritt frei.


Australien

von Bettina Jamnig

 

 

Familienzusammenführung am anderen Ende der Welt - mit 'Locals' durch das 'Outback'.
Im Sommer 2019 verbrachte Frau Jamnig 3 abenteuerliche Wochen in West-Australien und lernte dort das Leben in 'Down Under' in allen seinen Facetten kennen. Verwandte waren bereits vor über 10 Jahren nach Australien ausgewandert und so waren sie mehr als nur Touristen in diesem wilden Land. Wir laden Sie ein, den größten Felsen der Welt zu besteigen, abgeschiedene 'Farms' zu besuchen und die Wüste blühen zu sehen!

 

Termin: 12.11.2020

18.00 Uhr bis 19.30 Uhr - Eintritt frei.

 

 


Damaskus

von Saeed Al Deef

 

Damaskus ist eine der ältesten kontinuierlich bewohnten Städte der Welt sowie ein kulturelles und religiöses Zentrum des Orients. Damaskus liegt nur 25 km von der libanesischen Grenze entfernt, ist aber im Moment unerreichbar. Saeed Al Deef, ein Kenner der Stadt, nimmt uns mit auf eine virtuelle Reise.

 

Termin: 10.12.2020

18.00 Uhr bis 19.30 Uhr - Eintritt frei.

 

 


Zwischen Ruinen und Goldener Zukunft

– Eindrücke aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion

von Thomas Ranft

 

Als die Sowjetunion 1991 in fünfzehn Staaten zerfiel, ahnte niemand, dass diese in den folgenden drei Jahrzehnten eine ganz unterschiedliche Entwicklung nehmen sollten. Thomas Ranft hat in den letzten Jahren die meisten dieser Länder bereist: im komfortablen Bus durchs Baltikum, entlang abenteuerlicher Schluchten durch Zentralasien oder durch überwucherte Ruinenwelten im Kaukasus. Er hat mit optimistischen und resignierten, nüchternen und betrunkenen Menschen gesprochen, hat überwältigende Gastfreundschaft und absurde Bürokratie erlebt und war in Republiken, die es auf keiner westlichen Landkarte gibt. Es entsteht ein spannendes und persönlich gefärbtes Bild der oft russischsprachig geprägten Kulturräume, die in Deutschland immer noch weitgehend unbekannt sind.

https://lebenambaikalsee.blogspot.com/

 

Termin: 10.09.2020 - gelaufen, kann wiederholt werden!

 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr - Eintritt frei.

Dauer: 90 min

 

 


Korsika - Insel der Schönheit

von Sven Altmann

 

Termin: 23.07.2020 - gelaufen, kann wiederholt werden!

 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr - Eintritt frei

Traumhafte Strände, verwunschene Festen, bizarre Felsen, Sonne satt und Kurven, Kurven... Im Sommer 2016 waren wir mit unserem K1100-Gespann auf Korsika unterwegs. 

Ein Vortrag für die ganze Familie mit prächtigen Bildern und Wissenswertem von der Trauminsel im Mittelmeer.
Dauer ca. 60min

 

https://www.freeon3wheels.de/korsika


Dozenten

Thomas Ranft
Thomas Ranft
Sven Altmann
Sven Altmann





füreinander – miteinander
zusammen für Königstein (Sachsen)


Kontakt

Koordination Werkstatt 26
Pirnaer Straße 26
01824 Königstein

Leitbild

> Deutsch
> česky
> Arabisch العربية

> Englisch (in Bearbeitung)
> Russisch (in Bearbeitung)

Co-Working Space

Spenden

Download
Satzung weltbewusst eV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.7 KB

Anfahrt

Approach / Pokyny

 

[>> mehr]